Schessy.de Banner mit Schriftzug und Bild

In diesem Beitrag zeige ich Euch den zweiten Teil meines XXXL-Kosmetik4Less-Hauls. Es gab 50% Rabatt auf Nagellacke, doch auch weitere Produkte landeten in meinem Warenkorb...

Hier geht es zu Teil 1 des Kosmetik4Less-Hauls.

Folgende Produkte habe ich mir gekauft:

Rouge Makeup Obsession

Die Marke gibt es noch nicht ganz so lange bei Kosmetik4Less und bisher besaß ich lediglich eine Contouring-Farbe, die gut pigmentiert ist und so habe ich mir auch einen Blush gekauft. Man kann sich bei Makeup Obsession selbst eine Palette mit verschiedenen Produktarten (z.B. Blush, Highlighter, Lidschatten,...) und verschiedene Farben zusammenstellen. Die leere Palette muss zusätzlich gekauft werden - man kann die Farben aber auch ohne Palette verwenden (so mache ich das jedenfalls). Ich habe mir das Rouge in der Farbe Fancy gekauft, dies ist ein knalliges Pfirsich-Rot. Das Blush ist sehr gut pigmentiert und lässt sich leicht verblenden.

Makeup Obsession Blush B106 Fancy mit Swatch

 

Miracle Gel Nagellack von Sally Hansen 

Die Miracle Gel Nagellacke versprechen bis zu 14 Tage Halt in nur 2 Schritten: zuerst wird der Farblack verwendet, darüber kommt dann der Top Coat. Die Nagellacke habe ich mir in den Farben 200 und 690 gekauft - sie ähneln sich farblich sehr, ein Unterschied ist, dass die Nr. 200 kleine Glitzerpartikel hat. Da ich den Überlack nicht besitze, kann ich leider nichts zur Haltbarkeit sagen. Der Lack ist bereits nach einer Schicht sehr deckend und lässt sich dank des breiten Pinsels leicht auftragen.

Sally Hansen Miracle Gel Nagellack in den Farben 200 und 690 mit Swatches

 

Lidschattenpalette von Revers

Da ja wie in dem ersten Beitrag erwähnt eine Lidschattenpalette von Revers beim Transport kaputt gegangen war, stelle ich Euch nun die andere Palette ( in der Farbe Mineral PURE QUATRO) vor: Sie ist gut pigmentiert und die Farben lassen sich leicht verblenden.

Revers PURE MINERAL eyeshadow 24 mit Swatch

 

Quick Dry 60 Seconds Nail Polish von Manhattan

Ich habe mir von dieser Reihe zwei Nagellacke gekauft: die Farbe 105A und 70A. Augrund des Sales haben die Nagellacke pro Flasche 1 € gekostet und so musste ich da natürlich zuschlagen. Leider muss ich sagen, dass ich bereits beim Swatchen auf den Kunstnägeln gemerkt habe, dass sie nicht innerhalb von 60 Sekunden trocken sind. Das habe ich natürlich auch nicht erwartet, denn so schnell wurde bisher kein Nagellack bei mir trocken. Dennoch würde ich sie als schnell trocknend bezeichnen, da sie nach 15 Minuten warten so gut wie trocken war. 

Manhattan Quick Dry Nagellack 70 A & 105 A mit Swatches

Nail Polish von W 7

Bisher besaß ich noch keine Nagellacke von dieser Marke und deswegen musste ich diese Tatsache ändern: Ich habe mich für die Farbe Hot Pink entschieden, da es ein schönes Pink ist. Wer bereits den Beitrag zu den pinken Nagellacken kennt, weiß bereits, dass diese Farbe für mich auf den Nägeln immer geht. Demnach fange ich beim Testen von mir neuen Marken meistens mit der Farbe Pink an. Leider ist die Farbe auch nach zwei Schichten nicht deckend.

Nail Polish w7 mit Swatch 79 Hot Pink

 

Pro Contour powder von L.A. Girl

Dieses Puder habe ich mir in der Farbe Light gekauft. Das Duo besteht aus einem Highlighter und einer Konturfarbe. Es ist stark pigmentiert und lässt sich leicht verblenden, jedoch ist mir die Farbe zu warm - ich bevorzuge beim Konturieren kühlstichige Töne, da diese besser zu meinem Hautton passen.

L.A. Girl Pro contour Powder Light mit Swatch

Gefällt Dir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.