Too Faced Pumpkin Spice Warm & Spicy Lidschattenpalette

8. November 2020 | Augen

Too Faced Pumpkin Spice

In diesem Beitrag stelle ich Euch die neue Palette von Too Faced vor: Die Pumpkin Spice Warm & Spicy Eye Shadow Palette. Jedes Jahr bringt Too Faced eine Lidschattenpalette in der Herbstzeit raus; in den letzten Jahren war das Thema Gingerbread (z. Dt. Lebkuchen) und nun ist das Thema Pumpkin (Kürbis).

Was mir beim Öffnen der Lidschattenpalette direkt auffiel, war der Geruch. Sie riecht extrem süßlich künstlich – fast schon unangenehm. Dies kannte ich bisher nur von ColourPop Paletten. Die Palette kommt in einem Metall-Case und die einzelnen Farben sind teilweise unsauber gestanzt. Im Inneren lässt sich also der Preis von knapp 50 Euro nicht erahnen – vielmehr könnte es sich auch um eine Drogerie-Lidschattenpalette (im Preisbereich um die 10 Euro) handeln.

Too Faced Pumpkin Spice Lidschattenpalette

Pumpkin Spice Warm & Spicy Lidschattenpalette: Die Farben

Die Palette enthält insgesamt 18 Farben – davon sind 6 schimmernd und 12 matt. Die Töne sprechen mich total an, da man so viele unterschiedliche Looks mit der Palette schminken kann. Die matten Farben sind stark pigmentiert, krümeln aber ein wenig. Sie lassen sich gut verblenden und auftragen. Von den schimmernden Tönen bin ich hingegen enttäuscht, die Pigmentierung ist nicht ganz so gut und sie sind sehr fest – überhaupt nicht butterweich. Aus diesem Grund gestaltet sich das Auftragen etwas schwierig und man muss sie mehrmals schichten, damit sie komplett deckend auf dem Augenlid sind.

Too Faced Pumpkin Spice Warm & Spicy
Too Faced Pumpkin Swatches

2 AMUs mit der Pumpkin Spice Warm & Spicy Lidschattenpalette

Mit der Palette konnte ich sowohl einen Alltagslook als auch ein ausgefallenes Makeup schminken:

Too Faced Pumpkin Spice Look
Too Faced Pumpkin Spice AMU

Mein Fazit zur Pumpkin Spice Warm & Spicy Lidschattenpalette von Too Faced

Farblich gefällt mir die Palette nach wie vor. Die matten Töne sind außerdem sehr stark pigmentiert und lassen sich einfach auftragen, von den Schimmertönen habe ich hingegen mehr erwartet. Die Textur gefällt mir hier einfach nicht. Letztendlich muss man auch den Preis zu der Qualität in Relation setzten und bei einer knapp 50 Euro Palette erwarte ich einfach eine bessere Pigmentierung sowie eine bessere Verarbeitung der Palette allgemein. Preis-Leistung stimmt hier leider nicht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Jessica | Beautyjunkie

Ich freue mich auf Deine Kommentare und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Jessy

Social Media

Abonnieren
Hier kannst Du Dich direkt in den Mail-Newsletter eintragen.

Transparenz

Die mit ' * ' gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisionslinks (Affiliatelinks). Mehr dazu in der Transparenz.

Pin It on Pinterest

Teilen