John Frieda Tschüss Grau Serie – Bye bye graue Haare?

10. Mai 2020 | Haare

Tschüss Grau Serie John Frieda

Meine ersten grauen Haare hatte ich bereits mit Anfang 20 und mittlerweile werden es leider immer mehr. Früher waren die grauen Strähnen nur im direkten Licht zu erkennen, nun sieht man sie die ganze Zeit glitzern. Als ich das Shampoo Tschüss Grau für braunes haar von John Frieda entdeckt habe, wollte ich es direkt ausprobieren. Außerdem habe ich mir etwas später den Fönschaum der Serie gekauft. Ob ich meine lästigen grauen Haare losgeworden bin, erfahrt ihr im Folgenden.

Meine Erfahrungen mit dem Tschüss Grau Serie von John Frieda

Insgesamt besteht die Serie aus drei Produkten: Shampoo, Conditioner und Fönschaum. Den Conditioner gab es leider nicht und so habe ich zunächst das Shampoo ausprobiert und mir ein paar Tage später auch den Fönschaum gekauft. Das Shampoo und der Fönschaum kosten je 6 Euro.

Tschüss Grau Shampoo von John Frieda

Das sagt John Frieda zu dem Shampoo:

Graue Haare werden stufenweise kaschiert – kein Auszupfen mehr nötig! Das TSCHÜSS GRAU Shampoo mit Kaffeebohnen-Extrakt und Anti-Grau Technologie verleiht grauen Strähnen tiefe Brauntöne für ein natürlich getöntes Brünett.

Bereits nach einer Anwendung soll ein Ergebnis sichtbar sein, das Shampoo muss man beim ersten Mal drei bis fünf Minuten einwirken lassen, danach wird es gründlich ausgespült. Ich war erst doch ein wenig skeptisch, da ich schon relativ viele graue Strähnen habe, von ersten grauen Haaren kann man da also wirklich nicht mehr sprechen, dennoch habe ich bisher gute Erfahrungen mit Shampoos von John Frieda (z.B. mit der Blonde Reihe) gemacht und so fieberte ich meiner ersten Anwendung hingegen:

Das Shampoo hat meine Haare nicht ausgetrocknet und sie fühlten sich gut gepflegt an. Außerdem habe ich nach der ersten Haarwäsche einen kleinen Unterschied gesehen. Es sind zwar nach wie vor graue Härchen zu sehen, aber sie fallen nicht mehr so stark auf.

Ich benutze es nun schon seit zwei Wochen und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Man sieht die grauen Strähnen nur noch im direkten Sonnenlicht.

Tschüss Grau Shampoo John Frieda

Tschüss Grau Fönschaum von John Frieda

Da ich das Shampoo gut fand, habe ich mir nun auch den Fönschaum der Serie gekauft. Er wird ins nasse Haar verteilt und durch die Hitze soll er dann die Haare braun färben.

Das sagt John Frieda zum Fönschaum:

Entdecke eine einfache Methode, um graues Haar stufenweisezu kaschieren. Der Tschüss Grau Fönschaum mit Kaffeebohnen-Extrakt & Anti-Grau Technologie reagiert auf Wärme und verwandelt graues Haar stufenweise in facettenreiches Brünett.

Im Vergleich zum Shampoo ist das Ergebnis nach einer Anwendung noch sichtbarer: Meine grauen Strähnen sind nicht nur (wie beim Shampoo) kaschiert, sondern auch weniger geworden – teilwesie sind aber noch graue Härchen zu sehen.

Ich habe den Schaum mit den Händen aufgetragen, danach musste ich jedoch feststellen, dass er meine Handflächen ein wenig bräunlich verfärbt waren. Dies ging jedoch nach einem Tag wieder ab – dennoch empfehle ich den Schaum lieber mit Handschuhen aufzutragen.

Tschüss Grau Fönschaum John Frieda

John Frieda Tschüss Grau: Bye bye graue Haare?

Ich bin zufrieden mit der Tschüss Grau Serie von John Frieda – man kann natürlich nicht so ein Ergebnis wie beim Haarefärben erwarten. Besonders der Fönschaum erzielt einen stärkeren Effekt und meine grauen Strähnchen sind reduziert, aber nicht komplett verschwunden. Das Shampoo alleine hat zwar auch einen tolles Ergebnis erzielt, dennoch konnte man im Sonnenlicht nach wie vor die glitzernden Strähnen sehen. Diese sind jetzt dank des Fönschaums minimiert worden. Wie lange das Ergebnis anhält, wird sich in den nächsten Wochen zeigen und ich werden Euch auf Instagram auf dem Laufenden halten.

Tschüss Grau Serie John Frieda Vorher
Vorher
Tschüss Grau Serie John Frieda Nachher
Nachher

Ein weiteren positiven Effekt hat die Serie ebenfalls: Mein herausgewachsenes Balayage wird ein wenig verdunkelt, sodass es nicht mehr so auffällt. Und so kann ich den Friseurbesuch noch ein Weilchen hinauszögern.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Jessica | Beautyjunkie

Ich freue mich auf Deine Kommentare und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Jessy

Social Media

Abonnieren
Hier kannst Du Dich direkt in den Mail-Newsletter eintragen.

Transparenz

Die mit ' * ' gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisionslinks (Affiliatelinks). Mehr dazu in der Transparenz.

Pin It on Pinterest

Teilen