Update: Maybelline Super Stay Matte Ink

5. April 2020 | Lippen

Heute gibt es ein Update zu den Super Stay Matte Ink Liquid Lipsticks. Es gibt viele neue Farben, die ich Euch gerne vorstellen möchte.

Meine Super Stay Matte Ink Sammung (Hier der Link zu Amazon) ist seit 2018 regelrecht explodiert. Von keiner Reihe habe ich so viele Farben und dies zeigt, dass ich die Lippenstifte wirklich toll finde. Ich würde sogar noch einen draufsetzten und sagen, dass ich bisher für den Preis von ca. 9 Euro keine besseren Liquid Lipsticks kenne, die solange halten. Auch im High End Bereich habe ich bisher nur wenige Lipsticks gefunden, die mit denen von Maybelline mithalten können. Warum sie dennoch nicht meine erste Wahl im Alltag sind, erfahrt ihr im Folgenden.

Meine Farben der Maybelline Super Stay Matte Ink Lippenstifte

Zunächst einmal möchte ich auf die Farben eingehen, es sind aber so viele, dass ich nicht von jedem ein Tragebild machen konnte.

Viele Farben wirken doch sehr ähnlich auf den Lippen, dies liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich mir lediglich die Pink- und Rosatöne gekauft habe.

Ganz neu sind bei mir vier Farben eingezogen, die es seit Januar im Sortiment gibt. Da es sich um Pinktöne handelt, habe ich mir natürlich alle vier Farben gekauft: 165 Successful, 170 Initiator, 175 Ringleader und 180 Revolutionary.

Generell bevorzuge ich ja die Farben Rosa bzw. Pink und ich finde die Farbauswahl von den Superstay Matte Ink bietet viele Töne, die in die Farbrichtung gehen. Die einzigen Farben, die mir so ein bisschen fehlen, sind Nudetöne. Auch wenn Maybelline eine Unnude Reihe rausgebracht hat, sprechen mich diese Nudefarben nicht so sehr an. Hier wünsche ich mir beispielsweise ein Rosa-Nude, das sich gut für den Alltag eignen würde.

Review zu den Maybelline Super Stay Matte Ink Liquid Lipsticks

Wie ich bereits erwähnt habe, ist die Haltbarkeit dieser Lippenstifte einfach bombastisch – anders kann ich es nicht nennen. Die Lippies überstehen Trinken und auch Essen, was wirklich nicht oft bei Liquid Lipsticks vor kommt. Selbst fettiges Essen kann ihnen fast nichts anhaben – lediglich an der Innenseite der Lippe verblasst die Farbe. Es gibt kein nerviges Abfärben und unschöne Rückstände auf Gläsern oder Tassen. Die Lippenstifte sind also zu 100% kussecht. Ich habe jedoch bereits erzählt, dass ich die Lippenstifte im Alltag eher nicht verwende und dies liegt am Tragegefühl. Die Lippen fühlen sich eine ganze Weile klebrig an. Zwar verfliegt das Gefühl nach einer Weile und die Liquid Lipsticks trocknen die Lippen nicht aus, dennoch merkt man, dass man Lippenstift trägt. Und das mag ich für den Alltag leider nicht. Aufgrund der wirklich starken Pigmentierung sind manche Farben einfach für mich zu kräftig für den Alltag.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Jessica | Beautyjunkie

Ich freue mich auf Deine Kommentare und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Jessy

Social Media

Abonnieren
Hier kannst Du Dich direkt in den Mail-Newsletter eintragen.

Transparenz

Die mit ' * ' gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisionslinks (Affiliatelinks). Mehr dazu in der Transparenz.

Pin It on Pinterest

Teilen