Makeup Revolution Concealer im Vergleich

22. April 2020 | Gesicht

Concealer von Makeup Revolution im Test

Ich besitze insgesamt drei Concealer der Marke Makeup Revoluion. In diesem Beitrag möchte ich alle drei Produkte miteinander vergleichen und meinen Favoriten küren.

Zuallererst möchte ich aber auf die Farbauswahl der Concealer eingehen. Das Farbkonzept ist bei allen gleich. Es gibt verschiedene Helligkeiten mit unterschiedlichen Untertönen: kühl, neutral und warm. Ich habe mich bei allen drei Concealern für die Farbe C3 entschieden – diese Farbe ist für helle Hauttypen mit kaltem Unterton geeignet.

Conceal and Define Concealer von Makeup Revolution

Der Concealer hat ein mattes Finish und soll stark pigmentiert sein. Die leichte Konsistenz sei perfekt geeignet um Unreinheiten abzudecken und setze sich nicht in Poren und Fältchen ab. Er liegt preislich bei ca. 5€.

Conceal & Define von Makeup Revolution

Ich habe diesen Concealer schon ein paar Mal nachgekauft, da er ziemlich schnell leer wird. Er ist relativ dickflüssig, lässt sich aber mit einem Makeup-Schwämmchen gut verteilen und in die Haut einarbeiten. Ich finde ihn stark deckend, er betont aber ein wenig trockene Hautstellen, sodass ich ihn für trockene Haut nur bedingt empfehlen kann. Aufgrund seiner hohen Deckkraft habe ich ihn immer wieder nachgekauft. Ich benutze ihn aber nur, wenn meine Haut besonders viele Unreinheiten hat. Hier kann ich mir dann eine Foundation sparen, da mir die Deckkraft des Concealers reicht.

Conceal & Hydrate Concealer von Makeup Revolution

Da ich, wie bereits beschrieben, den Conceal and Define Concealer für trockene Haut nicht empfehlen kann, wollte ich unbedingt diesen Concealer testen. Er soll nämlich ideal für trockene Hauttypen sein und Feuchtigkeit spenden. Der Conceal & Hydrate Concealer kostet ca. 8€ .

Conceal & Hydrate von Makeup Revolution

Ich kann sagen, dass dieser Concealer bei mir täglich im Einsatz ist. Er spendet zwar keine Feuchtigkeit, trocknet die Haut aber auch nicht weiter aus und betont keine Hautstellen. Außerdem hat er eine sehr angenehme Konsistenz, diese ist aber nicht so stark deckend wie bei dem Conceal and Define Concealer. Dennoch mag ich ihn sehr im Alltag. Kleine Augenringe deckt er gut ab.

Conceal & Define Infinite Longwear Concealer von Makeup Revolution

Diesen Concealer habe ich erst vor Kurzem gekauft. Er soll im Vergleich zum Conceal and Define Concealer 20% deckender und 20% mehr Pigmente enthalten. Er ist also eine Weiterentwicklung des ersten.

Conceal & Define Infinite von Makeup Revolution

Im Vergleich zum Vorgänger finde ich die Formulierung etwas besser. im Hinblick auf die Deckkraft kann ich keinen Unterschied feststellen, allerdings ist dieser Concealer auch für trockene Haut geeignet. Es werden nämlich keine trockenen Stellen betont.

Mein Fazit zu den Concealern von Makeup Revolution

Mein Favorit im Alltag ist ganz klar der Conceal & Hydrate Concealer. Er lässt sich leicht in die Haut einarbeiten und die Deckkraft ist mittelmäßig. Wenn meine Haut mal wieder zu stärkeren Unreinheiten neigt, nutze ich den Conceal & Define Infinite Longwear Concealer, da dieser, im Vergleich zu seinem Vorgänger, die Haut nicht weiter austrocknet. Obwohl ich den Conceal & Define früher mehrfach nachgekauft habe, da er damals einfach zu meinen Favoriten gehörte, muss ich leider sagen, dass andere Concealer ihn nun überholt haben und ich ihn nicht noch einmal nachkaufen werde.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Jessica | Beautyjunkie

Ich freue mich auf Deine Kommentare und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Jessy

Social Media

Abonnieren
Hier kannst Du Dich direkt in den Mail-Newsletter eintragen.

Transparenz

Die mit ' * ' gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisionslinks (Affiliatelinks). Mehr dazu in der Transparenz.

Pin It on Pinterest

Teilen